Führungen

In unseren Führungen erfahren Sie viele spannende Geschichten. Ein Museumsbesuch der Spaß macht! Das Naturkunde Museum Bamberg ermöglicht Ihnen im Rahmen von Führungen einen direkten Kontakt zu ausgewählten Exponaten. Besucher aller Altersgruppen sind eingeladen. Je nach Anfrage wird die Führung von uns individuell gestaltet. Die Führungen sind interessant für:

 
  • Kindergartenkinder
  • Schulklassen
  • Vereine
  • zum Geburtstag von Kindern oder Erwachsenen
  • Familienfeste
  • Lehrerfortbildungen
  • Andere Gruppen



Eine Führung kostet Mo – Fr 30€/ 40€ Sa, So und Feiertage (zzgl. Museumseintritt). Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.



Geschirr wird Ihnen vom Museum gestellt. Leider dürfen wir jedoch keine Speisen zubereiten, so dass Sie diese selbst mitbringen müssten.

Themenführungen

F1 Vogelsaal & Lügensteine (4 – 99 Jahre, für alle Altersgruppen)

F1Wenn man den Vogelsaal betritt, fühlt man sich zweifelsohne in eine andere Zeit versetzt. Gleichzeitig fragt man sich, ob dieser herrschaftliche Raum schon immer ein Museum gewesen ist oder wer das Museum gegründet hat. Gehen Sie mit auf eine spannende Reise durch den Vogelsaal, schmunzeln Sie über die Geschichten rund um die Würzburger Lügensteine oder lernen Sie die Wachsfrüchte aus dem 19.Jh kennen?

 

 

 

 

 

F2 Vogelsaal – ein Ort der Biodiversität mit Geschichte (4 – 99 Jahre, für alle Altersgruppen)

F2 4In den Vitrinen des historischen Vogelsaals aus dem Jahr 1791 findet man eine Fülle unterschiedlicher, ausgestopfter Tiere. Viele dieser Tiere können eine eigene Geschichte erzählen – z.B. auf welchem Kontinent und Lebensraum sie leben, wer ihre Feinde sind oder von was sich diese Tiere ernähren. Hier im Vogelsaal kann man die  nach Verwandtschaft geordneten Tiere in Ruhe betrachten und sich von deren Strategien faszinieren lassen.

 

 

 

 

 

F3 Frankenland am Jurastrand (4 – 99 Jahre, für alle Altersgruppen)

F3Sei es der Flugsaurier, ein Meereskrokodile, Schildkröten oder Engelhaie  - all das kann man in den Plattenkalken von Wattendorf finden, also direkt vor unserer Haustür. Aber wie kommen versteinerte Meerestiere in das Umland von Bamberg. Tauchen Sie ein in ein spannendes Kapitel unserer Erdgeschichte.

 

 

 

 

 

F4  Schuppen, Federn, Panzer (4 – 99 Jahre, für alle Altersgruppen)

F4 4 freigestellt… oder ein Fell aus Haaren – all das sind Körperhüllen. Dabei sehen sie nicht nur sehr verschieden aus, auch ihre Funktion ist vielfältig. So schützen sich manche Tiere mit ihrem Panzer vor Hitze oder lästigen Feinden. Federn werden natürlich zum Fliegen genutzt, aber sie halten auch warm – und wenn wir an Federbetten oder Daunenjacken denken, nicht nur die Vögel selbst. Andere Tiere zeigen ihrem Gegenüber mit ihrer Körperhülle ob sie zornig sind und manche Tiergruppen kann man sogar anhand ihrer Bedeckung unterscheiden.

 

 

 

 

F5 Evolution (Gymnasiale Oberstufe) 

F5 freigestellt kleinAm Beispiel von Exponaten des Vogelsaals oder Fossilien kann das Grundprinzip der Evolution erklärt werden. Anhand einzelner Tiere wird deutlich, was eine Art ist oder die Selektion, Mutation und Variation. Begriffe wie Homologie, Analogie oder Konvergenz können anschaulich am Beispiel erklärt werden.